Hinweis:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

... sich ganz zu Hause fühlen

Altenhilfe-Zentrum St. Clemens Münster-Hiltrup gGmbH

Zusammenstellung verschiedener Einrichtungen und Orte des Altenhilfe-Zentrums St. Clemens Münster-Hiltrup gGmbH

Erste Rikscha Fahrt

2019 Rikscha Fahrt 0219

Die erste Rikscha Fahrt unternahmen jetzt einige Bewohner des Marienheimes in Hiltrup.

Ein neues Projekt aus Münster macht es möglich. Das Motto lautet: Recht auf Wind im Haar – Radeln ohne Alter. Trotz des kalten Wetters zeigten sich einige Bewohner mutig und stiegen in die sehr gut ausgerüsteten Rikschas. Jeder bekam eine warme und winddichte Decke und es konnte auch ein Verdeck heruntergeklappt werden, falls es zu regnen oder schneien beginnt. So konnten die Bewohner eine kleine Tour durch Hiltrup genießen am Oedinger Teich vorbei, am Kanal entlang und zum Schluss über die Marktallee. Alle zeigten sich hoch erfreut und genossen den frischen Wind, wenn auch etwas kalt, in den Haaren.

Foto © Altenhilfe-Zentrum St. Clemens Münster-Hiltrup gGmbH

05.02.2019 Ehrenamtstreffen

2019 Ehrenamtstreffen 0219

Foto © Altenhilfe-Zentrum St. Clemens Münster-Hiltrup gGmbH  (Fr. Bösing (li) und die Ehrenamtlichen des Marienheims)

Am 05.02.2019 trafen sich die Ehrenamtlichen des Marienheimes zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken und zum Austausch über ihre wertvolle Arbeit. Ein Text von Paul Celan lud dazu ein, über die Begegnung mit dem Menschen nachzudenken.

Die Tätigkeit des Ehrenamtes gestaltet sich ganz individuell. Manche erreichen die Bewohner durch Musik, andere durch Gespräche, oft in der einfachen Begegnung durch die alltäglichen Sorgen und Fragen der Menschen. So können die Aufgaben im Ehrenamt vielfältig sein und den eigenen Neigungen und Stärken entsprechen.

Sie möchten sich auch ehrenamtlichen bei uns engagieren? Gerne können Sie sich jederzeit bei uns melden (Tel. 02501/44800). Wir freuen uns!

Paralleltandem für das Altenhilfe-Zentrum St. Clemens

2019 Tandem 0119

Foto © Altenhilfe-Zentrum St. Clemens Münster-Hiltrup gGmbH

Ein riesen Dankeschön an unseren Stifter Hans Peter Wolberg für das uns zur Verfügung gestellte Paralleltandem!

Am 14.12.2019 bekamen wir das Tandem von der Caritas GemeinschaftsStiftung überreicht. Eingehweiht wurde das Tandem direkt von Frau Peschers (Leitung Sozialer Dienst, Foto rechts) und Frau Böddicker (Bewohnerin Marienheim, Foto links), die das Rad von der Kardinal von Galenstraße in Münster bis zum Marienheim nach Hiltrup gefahren haben, wo sie sicher und heil ankamen.

Das Tandem steht allen Bewohnern, Tagesgästen und dem gesamten Altenhilfe-Zentrum St. Clemens zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne auf das Tandem an. Wir wünschen allzeit gute Fahrt!

 

24.01.2019 AHZ Jubilare im GOP

2019 Jubilare 24.01.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank an unsere Jubilare des Jahres 2018 für zusammen 120 Jahre AHZ!

 

Foto © Altenhilfe-Zentrum St. Clemens Münster-Hiltrup gGmbH

Das A-Team der HG1 im Meyer-Suhrheinrich-Haus stellt sich vor

2019 A Team HG1

Lernen Sie unser A-Team der Hausgemeinschaft I im Meyer-Suhrheinrich-Haus kennen.

A.Behrens , M. Bartmann, O. Ahlmann und vorne H. Besseler

 Foto © Altenhilfe-Zentrum St. Clemens Münster-Hiltrup gGmbH